Unser Heimathafen

Zur Zeit sind wir „heimatlos“, da wir die Sarabella 2020-2021 auf eigenem Kiel von Greifswald noch Griechenland segeln. (s. Törnplan) Ab Herbst 2021 wird Kos Marina wieder unser Heimathafen sein.

Die Kos Marina liegt an der Ostspitze der Insel und in unmittelbarer Nähe der Stadt. Mit 250 Liegeplätzen gehört sie zu den kleineren Marinas. Sie wurde 2001 eröffnet. Zwei Restaurants, Segelläden und ein Werftbetrieb machen Kos Marina zu einem beliebten Stützpunkt.

Da hier mehrere Charterfirmen beheimatet sind, hat es nur wenige Gästeplätze. Vor allem an den Wochenenden herrscht hier reger Betrieb. Die guten Flugverbindungen machen diese Marina sehr beliebt. Die Nähe zur türkischen Küste ermöglichen es, bei starkem Meltemiwind im Sommer in die gemässigten türkischen Gewässer auszuweichen.

Kommentare sind geschlossen.